Neuigkeiten


Weihnachtsbacken der Klasse 1b

 

An manchen Tagen gehen Schüler besonders gern zur Schule. Für die Kinder der Klasse 1b war der vorletzte Schultag vor den Weihnachtsferien so ein Tag. 

Dank einer großzügigen „Teigspende“ der Bäckerei Elbert und der tatkräftigen Unterstützung einiger Mütter konnten die Kinder einen ganzen Vormittag lang nach Herzenslust Weihnachtsplätzchen ausstechen und backen. Zusätzlich bekam jedes Kind vom Klassenelternsprecher, der federführend den Morgen organisiert hatte, eine liebevoll verzierte Backschürze. 

Am Ende waren sich alle einig, dass sie diese Aktion im nächsten Jahr gerne nochmals wiederholen.


Adventskonzert der "Steinchen"

 

Der Schulchor der Schule richtete für die Schülerinnen und Schüler ein Weihnachtskonzert im Mehrzweckraum aus um alle auf die Weihnachtsferien einzustimmen.


Schulchor „Die Steinchen“ singt am 11.12.2019 im Altenheim „Hohe Lay“

 

Es ist schon zur guten Tradition geworden, dass der Schulchor der Freiherr-vom-Stein-Schule  „Die Steinchen“ im Altenheim „Hohe Lay“  zur Adventszeit singt. 

Zur Einstimmung erfreute zunächst die Schülerin Malena Röhrig die Heimbewohner auf dem Klavier mit einigen  Weihnachtsliedern. Anschließend sangen die Chorkinder voller Inbrunst und dankbarer Freude verschiedene Adventslieder, wie z.B. „Eine Kerze leuchtet weit“, „In der Weihnachtsbäckerei“ oder auch „ Jingle Bells“. Es war ein harmonisches Miteinander von Jung und Alt und tat sichtlich allen gut.  

Die Zuhörer belohnten den Auftritt des Chores mit einem dankbaren Applaus. Nach dem Auftritt erhielt jedes Kind als Dankeschön von der Heimleitung einen Weihnachtsmann.


Theaterfahrt der Freiherr-vom-Stein Grundschule Nassau

 

Am Nikolaustag stand den Schülerinnen und Schülern der Freiherr-vom-Stein Grundschule in Nassau ein besonderes Erlebnis bevor. Um 9 Uhr startete die ganze Schulgemeinschaft mit fünf Bussen, die dankenswerter Weise vom Förderverein gesponsert wurden, in Richtung Koblenz. Dort angekommen ging es in das Theater der Stadt Koblenz. Die Kinder waren schon voller Vorfreude auf das Theaterstück „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“. Nach der wunderschönen und lustigen Aufführung, waren alle begeistert. Dieser Tag wird den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben. Wir bedanken uns für die gute Organisation des Schulausflugs bei Frau Jacob.


Auftritt des Schulchores „Die Steinchen“ der GS Freiherr-vom-Stein beim Adventsmarkt in Nassau 

 

Auch dieses Jahr, Freitag den 6. 12.19, trat der Schulchor  unter der Leitung von Sia Zimmermann zur Eröffnung des Adventsmarktes in Nassau auf. 

Mit viel Freude wurden verschiedene Adventslieder, wie z.B. „Eine Kerze leuchtet weit“ und „Merry Christmas“  gesungen. Auch ein holländisches  Nikolauslied „Sinterklaasje, bonne, bonne…“durfte nicht fehlen. Die Kinder untermalten die Lieder mit viel Bewegung und rhytmischer Begleitung. 

Die Zuhörer belohnten den Auftritt des Chores mit einem dankbaren Applaus. Nach dem Auftritt erhielt jedes Kind ein Dankeschön vom Veranstalter.

Der Chor der Freiherr-vom-Stein-Schule Nassau hat momentan insgesamt 43 Kinder -26 Sängerinnen und 17 Sänger - aus den Klassenstufen 2 bis 4 und trat  u.a. beim Lichterfest, Schulfest und im Altenheim auf.

Etwas ganz Besonderes ist die jährliche Teilnahme an Cantania, einem überregionalen Konzert in Koblenz (Rhein-Mosel-Halle), wobei verschiedene Schularten (Grundschule, Realschule und Gymnasium)  gemeinsam ein musikalisches Kunstwerk auf der Bühne präsentieren. Für Kinder und Zuhörer ist dieses Konzert ein unvergessliches Erlebnis und zeigt allen Beteiligten, wie sehr Musik die Menschen miteinander verbindet. 

Musik wirkt positiv auf die sensitiven, kreativen und sozialen Fähigkeiten von Kindern. Deshalb ist das gemeinsame Musizieren mit Stimme, Bewegung und Instrumenten für die Entwicklung der Kinder enorm wichtig.


GTS
Die Holz AG unter der Leitung von Herrn Münz bastelte der Jahreszeit entsprechend herbstliche Dekorationen aus Holz. 


Kooperationsvereinbarung - Zwei starke Partner Nassauer Stadtbibliothek und Grundschule vereinbaren Bildungspartnerschaft

NASSAU. Bei der Förderung von Lese- und Informationskompetenz ergänzen sich „Öffentliche Bibliothek“ und Schule in idealer Weise. Auf der einen Seite verfügen Schulen über das pädagogische Know-how und auf der anderen Seite kennen sich - wenn es um die Auswahl und Erschließung von Medien, um Leseförderung und die Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz geht - Bibliotheken aus.

 

In der Vergangenheit gab es immer wieder mal eine Zusammenarbeit zwischen der Nassauer Stadtbibliothek und der „Freiherr-vom-Stein-Grundschule“. Nun wurde diese Zusammenarbeit - welche unter dem Projekt „Initiative Bildungspartner Bibliothek / Schule“ läuft - auch in einem festen Rahmen schriftlich fixiert. Per Unterschrift besiegelte man eine offizielle Kooperationsvereinbarung, den beide Institutionen - vertreten durch die Leiterin der Nassauer Stadtbibliothek, Martina von Brandt, und der Leiterin der „Freiherr-vom-Stein-Grundschule“, Silvia Münz, unterschrieben. 

 

Vordringliches Ziel der Zusammenarbeit ist die Förderung und Stärkung der Lesemotivation und Lesekompetenz, sowie der Medien- und Informationskompetenz bei den Schülerinnen und Schülern. Ferner wollen die Bildungspartner Stadtbibliothek und Grundschule wechselseitig den Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen beiden Institutionen verstetigen, intensivieren und ausbauen. Dabei sollen beide Einrichtungen, auch für die Schülerinnen und Schüler erkennbar, eng miteinander kooperieren und regelmäßige Bibliotheksbenutzung fördern. 

 

Im Einzelnen stellt sich die Zusammenarbeit seitens der Stadtbücherei und Grundschule wie folgt dar: Leistungen und bibliothekspädagogische Maßnahmen der Stadtbibliothek sind unter anderem: Durchführung von Leseförderungsaktionen in Kooperation mit der Schule, wie zum Beispiel:  Lesesommer Rheinland-Pfalz (für Kinder / Jugendliche von 6 bis 16 Jahren), Adventskalender und Dezembergeschichten, Unterstützung des Unterrichts beziehungsweise schulischer Aktionen (Zusammenstellung von Themenkisten), Kostenfreier Institutionsausweis für Lehrer/innen, Beschaffung von Büchern über den Leihverkehr von anderen Bibliotheken, Unterstützung der Schulbibliothek (Beratung, Buchspenden), Bereitstellung und Kennzeichnung von Antolinbüchern, sowie Durchführung von Klassenführungen. Leistungen und Maßnahmen von Seite der Schule wären: Auslegen und Verteilen von Informations- und Lesefördermaterialien der Bibliothek an Lehrer/innen und Schüler/innen (gegebenenfalls auch an die Eltern), Aushang von Plakaten (Öffnungszeiten, Angebote) der Bibliothek im Schulgebäude, Vereinbarung von jährlichen Terminen für die Klassenstufe 2 (andere Klassenstufen nach Absprache), Unterstützung des Ziels: Jedem Kind einen Bibliotheksausweis und Unterstützung des Lesesommers Rheinland-Pfalz (zum Beispiel Klassenbesuch der Bibliothek, Vermerk der erfolgreichen Teilnahme im Zeugnis).

 

Die Vereinbarungsunterzeichnenden sind sich einig: Alle arbeiten gemeinsam daran, den Schülerinnen und Schülern den bestmöglichen Start in ein lebenslanges Lernen zu ermöglichen. Durch die geschlossene Vereinbarung erfährt die Partnerschaft mehr Transparenz und Verbindlichkeit, was für beide Partner für eine fruchtbare Zusammenarbeit nahezu unerlässlich ist. Beide Seiten profitieren davon: die Stadtbibliothek spricht mit dem Projekt systematisch die Zielgruppe „Jugendliche“ an und damit auch die Kunden von morgen, die Grundschule erhält intensive und professionelle Unterstützung bei der Vermittlung der Lese-, Sprach- und Medienkompetenz.

 

Für die Organisation und Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen Stadtbibliothek und Grundschule, wurden folgende Kontaktpersonen bestimmt: Freiherr vom Stein-Grundschule: Michelle Kaufmann; Telefon: 02604-4700; gsnassau@vgben.de. Nassauer Stadtbibliothek: Martina von Brandt; Telefon: 02604-952510; stadtbibliothek-nassau@vgben.de.

 

Text und Foto: Achim Steinhäuser

 

Foto: Die Bildungspartnerschaft ist mit der Kooperationsvereinbarung besiegelt: Leiterin der Stadtbibliothek, Martina von Brandt (links), und die Leiterin der Grundschule, Silvia Münz (rechts) freuen sich auf gemeinsame Projekte.


Der Glasbläser zu Gast in der Freiherr-vom-Stein GS Nassau

 

Am Montag,11.11.19, war der Glasbläser zu Gast in der GS Nassau. Er zeigte den Kindern der 1.-4. Klassen seine Glasbläserkunst. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert, als aus einem einfachen Glasstab ein wunderschöner Schwan, eine kleine Vase oder Kugel wurden. Natürlich durften auch einige Kinder die Glasbläserkunst ausprobieren. Die Vorführung war für alle Kinder ein besonderes Erlebnis.